Das Entdecken einer anderen Lebensweise

Das spanische Leben besteht nicht nur aus Strand, Sonne und Flamenco. Beim Eintauchen in eine spanische Familie wirst du eine Lebensweise entdecken, die sich von der anderer Länder unterscheidet.

Die Schule beginnt oft früh morgens und endet am frühen Nachmittag. Am Nachmittag gibt es normalerweise gegen 15 Uhr Mittagessen und gegen 22 Uhr Abendessen. In der Zwischenzeit wirst du eine Menge Dinge erledigt haben: Schularbeiten, außerschulische Aktivitäten...

Wochenenden und Feiertage sind für Familientreffen bestimmt, oft mit großen Familienessen. Die Spanier lieben das soziale Leben!

Spanisch lernen

Durch die völlige Immersion in eine spanische Familie und das Besuchen einer spanischen Schule wirst du schnell die spanische Sprache erlernen. Der schwierigste Teil ist, die Silben richtig auszusprechen und zu betonen, um sich verständlich zu machen. Auf diese Weise lernst du das Spanisch des alltäglichen Lebens, und du wirst dir schnell die richtige Intonation aneignen. Nach ein paar Monaten wirst du in der Lage sein, die Sprache zu verstehen und dich vernünftig auszudrücken. Wenn du dich anstrengst, kannst du dich nach 6 Monaten fast so gut ausdrücken wie die Spanier!

Kultur

Spanien hat eine sehr reiche Kultur: Geschichte, Architektur, Literatur, Kino, usw. Kultur im Allgemeinen wird sehr geschätzt. Spanien ist ein Land, dass eine sehr seltene Vielfalt in Europa bietet! Spanien setzt sich aus mehreren Regionen („comunidades autónomas“) zusammen. Zwischen Barcelona und Madrid besteht ein kultureller Unterschied, ebenso wie Andalusien, Kantabrien...usw... Es ist schwer, sich in diesem Land zu langweilen! Spanien ist bekannt für seine Lebensqualität, seine Gastronomie. Aber das Wichtigste ist, dass du die spanische Lebensweise kennenlernen wirst. Es geht nichts über das Eintauchen in eine einheimische Familie, um Spanien und seine Kultur zu entdecken.