Das Team von En Famille International sorgt das ganze Jahr über für eine qualitative Betreuung des Austauschs.

Wir stehen beiden Familien während des gesamten Austausches über zur Verfügung, um Schwierigkeiten zu bewältigen und Kommunikationsprobleme zu vermeiden. Die Familien, die sich im Austausch befinden, wissen, dass sie sich jederzeit an uns wenden können. Unsere Erfahrung zeigt uns, dass ein Austausch nicht immer reibungslos abläuft. Wir tun unser Bestes, um den Kindern zu helfen, sich in ihr neues Leben zu integrieren. Wir versuchen, während des Austauschs den Eltern nahe und ansprechbar zu sein. Wir bitten sie, uns auch bei sehr einfachen Fragen zu kontaktieren. Auch die Austauschkinder wissen, dass sie uns sehr gut erreichen können. Nach sieben Wochen führen wir eine Art „Auswertung der menschlichen und sprachlichen Entwicklung“ durch, um das Sprachniveau des Kindes zu beurteilen. Wir geben diesen Bericht an die Familien weiter. Etwa 3 Wochen vor der Abreise des Kindes führen wir eine weitere Auswertung durch. Dieser Bericht wird auch an die Familien weitergegeben.


Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Austausch ist Vertrauen, zwischen uns und Ihnen, den Eltern. Wir tun unser Bestes, um einen Austausch einzurichten, der Ihren Qualitätsanforderungen entspricht. Wir achten sorgfältig auf die Auswahl der Familien und der Kinder. Wir stecken unsere ganze Energie in eine qualitative Beratung und Nachverfolgung. Natürlich möchten wir auch, dass Sie mit Ihrer ausländischen Familie in einer Verbindung sind, die es Ihnen ermöglicht, lange Zeit, ja sogar ein Leben lang, in Kontakt zu bleiben! Das ist unser größter Wunsch!

En Famille International ist eine einzigartige Organisation!


Alter: 9 - 15 Jahre


Unsere Expertise ist die Organisation von Austauschprogrammen für Kinder und Jugendliche. Wir ermöglichen es, dass bereits junge Kinder das Abenteuer eines Schüleraustausches erleben können.


Warum bereits so jung?

  1. Die Sprachimmersion ist bei jüngeren Kindern am wirkungsvollsten.
  2. Im Gegensatz zu dem, was viele Menschen vermuten, entwickeln sich junge Kinder durch einen langfristigen Austausch positiv. Sie integrieren sich schnell in eine neue Familie, sind zumeist unkompliziert und akzeptieren die Regeln der fremden Familie viel leichter als Teenager. Trotzdem führen wir auch sehr schöne Austausche mit motivierten und mutigen Jugendlichen durch, die Lust auf Abenteuer und Anstrengung haben.


Ein echtes Eintauchen in die Sprache dank strenger Regeln


Zu Beginn sprechen die viele unserer Austauschschüler die Sprache ihres Austauschlandes überhaupt nicht. Mit der Ankunft im Ausland bitten wir darum, jeglichen Zugang zu ihrer eigenen Sprache zu unterbinden (Bücher, digitale Anwendungen, etc.). Die Kinder werden ein echtes Eintauchen in die fremde Kultur erleben, indem sie bei ihrer Austauschfamilie leben. Sie werden ein Teil der Familie sein, so wie die anderen Kinder in der Familie. Sie haben die gleichen Rechte und Pflichten. Dank dieser Immersion (Familie, Land, Sprache) sind die Kinder nach sechs Monaten in der Lage, ohne Probleme eine normale Unterhaltung zu führen. Lesen Sie mehr darüber auf unserer Ergebnis-Seite.


Wir haben Regeln aufgestellt, die streng erscheinen, um es den Kindern zu ermöglichen ihr Abenteuer durch vollständiges Eintauchen in die Gastkultur zu erleben. Unsere Familien berichten uns, wie sehr diese Regeln ihnen geholfen haben, den Austausch zu bewältigen und den Kindern, die neue Sprache zu lernen.


Lebenslange Verbindungen zwischen den beiden Familien


Die Austauschkinder verbringen ein ganzes Jahr zusammen! Sechs Monate in der Familie des jeweiligen Kindes. So entstehen lebenslange Bindungen zwischen den Kindern und den Familien. Die Kinder werden sich daran gewöhnen, sich nach dem Austausch in den Ferien wiederzusehen. Auch die Familien werden die Freude erleben sich gegenseitig zu treffen, zwischen "Eltern" der gleichen "Kinder".

En Famille International organisiert sechsmonatige Austausche in Frankreich, Spanien, Großbritannien, Irland, Kanada, den USA und Mexiko. Die beiden Austauschkinder verbringen ein Jahr zusammen, davon sechs Monate in der jeweiligen Heimat des Austauschkindes.


Die Regeln unseres Austauschs basieren auf einer vollständigen Sprachimmersion, was in der Regel zu einer unglaublichen Sprachbeherrschung führt.


Es ist zu betonen, dass En Famille International Ihnen zudem eine liebevolle zweite Familie bietet, wobei dieser Aspekt eindeutig über die Beherrschung einer Fremdsprache hinausgeht. Am Ende des Austauschjahres haben die Kinder und Familien häufig starke Freundschaften entwickelt.


Wir wählen Qualität statt Quantität. Unser Grundsatz ist es, unseren Austauschfamilien nahe zu sein, um gemeinsam eine große Familie zu bilden: die EN FAMILLE INTERNATIONAL Familie!


Unser Team arbeitet in den verschiedenen Ländern gemäß den gleichen Anforderungen bei der Auswahl der Familien und bei der Betreuung der Austausche.

Die „L‘OFFICE“-Charta


Was ist die Qualitätscharta von L'OFFICE?


En Famille International ist mit dem französischen Label "Contrat Qualité de L‘OFFICE" (deutsch: „Qualitätsvertrag von L’OFFICE“) ausgezeichnet worden.


Was bedeutet das?


Unsere Arbeit ist nach strengen Kriterien im Hinblick auf Qualitätssicherung für die Aufnahme von deutschen und ausländischen Kindern in ausländischen oder deutschen Familien anerkannt. Unser Ablauf der Recherche, der Auswahl, der Vorbereitung und der Nachbereitung der Familien garantiert Ihnen eine Qualitätsgewährleistung. Deswegen haben wir bei der Auswahl der Familien einen Besuch durch einen "lokalen Vertreter" eingerichtet. Hierbei handelt es sich um eine Familie, mit der wir schon einen oder mehrere Austausche durchgeführt haben. Diese Familie hat das Recht, Sie zu besuchen, damit wir die Umgebung, in der wir ein ausländisches Kind unterbringen werden, kennenlernen können.
Der Ablauf ist in anderen Ländern der gleiche.

L'OFFICE ist eine führende französische Organisation, die auf dem Gebiet der Sprachaufenthalte und -austausche spezialisiert ist.

 logo contrat qualite